2011-12-21

lass es fließen


"Alles verändert sich
mit dem, der neben uns ist
oder neben uns fehlt."
Die ganze Zeit huschen Buchstaben durch meinen Kopf, Wörter, Sätze, Formulierungen, die aufgeschrieben, festgehalten, zusammengefügt werden wollen.
Der Himmel weint, als bei mir noch keine Tränen fließen, als meine Trauer nur durch meine leeren Augen und die schwarze Kleidung ausgedrückt wird.
Ich schaue nach vorn auf ein überwältigendes Gesteck aus rosa und weißen Rosen. "Wir vermissen Dich" steht inmitten von orangen, roten und hellen Blumen, wie die Namen des "Wir"s. Ich stelle mir vor, dass die Luft neben Tränen und Schweigen erfüllt ist von ihm, seiner Seele.
Seine drei Mädchen stehen vorn und meine Wangen werden feucht, sie lehnen sich aneinander und ich rücke weg, als sich eine Hand tröstend auf mein Knie legt.
Die Kirchenglocken klingen nicht melodisch, abgehackt. Sie hören sich an wie das Marschieren des Todes und liegen lange in der Luft, unheilvoll und zugleich ein wenig beruhigend, auf eine beunruhigende Art und Weise.
"Nicht nur aus seinem Leben wurde er gerissen, sondern auch aus dem Leben vieler anderer Menschen."
Der Pastor erzählt wunderbare Dinge aus seinem erfüllten Leben, aus seinem zu kurzen Leben. Wieso wieso, diese Frage steht im Raum und in jedem Kopf spukt sie umher, wieso er, wieso jetzt, wieso wieso?
Die Tränen laufen und laufen und ich bemühe mich sehr, Schluchzen zu unterdrücken.
"Wenn ich mit Menschen- und mit Engelszungen redete
und hätte die Liebe nicht,
so wäre ich ein tönendes Erz oder eine klingende Schelle.

Und wenn ich prophetisch reden könnte
und wüsste alle Geheimnisse und alle Erkenntnis
und hätte allen Glauben, so dass ich Berge versetzen könnte,
und hätte die Liebe nicht, so wäre ich nichts.

Und wenn ich alle meine Habe den Armen gäbe
und ließe meinen Leib verbrennen,
und hätte die Liebe nicht, so wäre mir's nichts nütze.

Auch wenn alles einmal aufhört -Glaube, Hoffnung und Liebe nicht.
Diese drei werden immer bleiben;
doch am höchsten steht die Liebe"
Als der Pastor zum Beten auffordert, mit seiner warmen klaren Stimme treffende Worte spricht, richte ich meinen Kopf zu meinen ineinandergeklammerten Händen, meine tränenbenetzten Augen sind geschlossen, mein Rücken schmerzt wegen meiner verkrampften Haltung. "Amen", und als ich nach vorne sehe und fast zu fröhliche Orgelmusik erklingt, ist der Sarg in Sonnenlicht getaucht.
Erde zu Erde
Asche zu Asche
Staub zu Staub
Die Kleine schluchzt wie ein Hund winselt, ich beiße mir auf die Lippe und sehe sie im Arm ihrer Mutter, die in einer Hand einen Hello-Kitty-Schirm hält.
Verzeiht mir diesen ellenlangen Post, aber ich musste das loswerden, niederschreiben.

Kommentare:

Farina hat gesagt…

Um Verzeihung musst du nicht bitten, schließlich ist dies hier dein Blog.
Der Text gefällt mir, ist sehr gut geschrieben!

Lass uns zusammen auf ein besseres 2012 hoffen, perfekte Idee.

Grüße
Farina von Renegade

lilly lia hat gesagt…

Wow lange nicht mehr so viel auf einem Blog gelesen :) Und dann auch noch so gutes. Liebste Grüße aus Hamburg von Lilly.

Sinah hat gesagt…

Danke, ja das hoffe ich auch :DD
wer wünscht sich das nicht? ;)
dir auch schöne weihnachten!

Vivi hat gesagt…

Ich finde den Post sehr schön. Entschuldige dich doch nicht für den Text! Es ist gut, wenn du deine Gedanken aufschreibst, es befreit. Das geht mir auch nie anders.. Und außerdem ist es wirklich toll geschrieben <3
Mehr davon!! :)

Und wegen dem Reggae-Sender - da hätte ich mich wohl anders ausdrücken sollen. Denn LEIDER, LEIDER kann ich dir die Frequenz nicht sagen, weil es "Internetradio" war.
Das hier um genau zu sein ;)
> http://www.laut.fm/backdoor_fm#jahfari
Das wär echt mal genial, wenn sowas im normalen Radio kommen würde..

Liebe, liebe Grüße!

lupa hat gesagt…

für so einen wundervollen post muss man sich nicht entschuldigen, der text ist richtig gut geschrieben, du hast sehr großes talent zum schreiben !
allerliebste grüße, lupa.

Dawn hat gesagt…

Ich find deine Haare voll cool! :D

Lg. Dawn ;)

Sue hat gesagt…

Findest du ? :)
dankesehr, ich hab malso ein bisschen bei dir reingelesen und deiner gefällt mir irgendwie auch ganz gut .. :*

Gabrielle - I LIKE IT FAST hat gesagt…

Cool photos, I like the style!
xx
I LIKE IT FAST

marie hat gesagt…

danke für den superlieben kommentar♥

und der text - gut geschrieben, scheiß inhalt

mirjam hat gesagt…

vielen lieben dank! und ich schließe mich dem rest gerne an.

Jenny hat gesagt…

Dankesehr (:

Nghia hat gesagt…

sehr tiefgründig, gefällt mir. :)

L † L hat gesagt…

dankeschön! wünschen wir dir auch und der text ist sehr schön!

Anita-Lola hat gesagt…

schöner text!

und danke dir auch schöne weihnachten :)

Marion Amber hat gesagt…

sehr sehr sehr gut geschrieben :)

ja genau, bei mir war eher das mit den arbeiten zutreffend...und jetzt ist morgen weihnachten und es geht viel zu schnell
dir auch fröhliche weihnachten trotzallem ♥

MissLea' hat gesagt…

Nah :)
Ich mache eine 'Blogvorstellungsaktion'
Hast du Lust mit zumachen?

Würde mich freuen♥

http://sommerpriese.blogspot.com/2011/12/blogvorstellung.html

Linh hat gesagt…

ich find den post echt gut :)

ninar hat gesagt…

dankeschön :)
ich dir auch ;)
liebe grüße!