2012-09-14

"Our gazes locked for a moment; 
his golden eyes were so deep 
that I imagined 
I could see all the way into his soul."

 REAL EYES 
REALIZE
REAL LIES

Ich bin fasziniert von Augen. Meiner Meinung nach sind sie unglaublich wichtig, sagen viel über Menschen und deren Launen aus. Wenn ich Menschen zeichne, beginne ich meist mit den Augen. Sie werden unreal bei mir, weil ich die Schönheit ins Übertriebene ziehe, die Wimpern lang und deutlich. Die Augen werden schief, einige Paare passen nicht wirklich bis überhaupt nicht zusammen, doch immer bilden sie die intensivst bearbeiteten Stellen meiner Portraits. Oder ich lasse alles andere weg, kritzele nur Augen auf meinen Collegeblock, auf Arbeitszettel in der Schule, auf meine Hand. Und dann verfolgen und beobachten sie mich und vieles andere muhahaha
eben kam mir dieses schöne Lied in den Sinn, also schrieb ich diese fragwürdigen Zeilen und poste das Ganze jetzt. haha

Kommentare:

loony hat gesagt…

und wer Zeichenunterricht und
Herzlichkeit sucht, der wendet sich an Mary, denn die ist eine begabte Künstlerin und ihr Herz ist voller Sonnenschein.

TiNa hat gesagt…

Das Auge ist der Spiegel der Seele.

Schöne Bilder hast du gepostet. Ich mag besonders das mit dem Wasserfall & den Bäumen! ♥♥
Woher stammt denn das tolle Zitat ganz oben?

mercédès hat gesagt…

du wurdest getagged, wunderbare Mary-alice,
http://iam-really.blogspot.de/

N.† hat gesagt…

ich finde deine zeilen sind nicht fragwürdig oder verwirrend,
sie gefallen mir sehr gut.
der text
finde ich einfach wundervoll.